Suche
  • de
Share this page on
Facebook
Twitter
Segafredo STORIA
17 März 2021

Segafredo Storia

Transparenz entlang der gesamten Kaffee-Wertschöpfungskette.

Der italienische Espressospezialist Segafredo Zanetti präsentiert mit Segafredo STORIA ein neues Produkt, das mithilfe der zertifizierten Blockchain-Technologie von IBM die Geschichte hinter jeder Tasse Caffè erzählt.

Segafredo STORIA ist eine neue Kaffeemischung, die Genießer mit auf ihre Reise nimmt und die Entstehungsgeschichte erzählt. Der QR-Code auf der Packung macht es möglich, in die Welt von Segafredo STORIA einzutauchen, alles über diesen Kaffee und seine Geschichte zu erfahren: Genaue Herkunft und Sorte, Plantage und Erntezeit, Transport, Röstung und Verpackung sowie Details über soziale Projekte und nachhaltige Initiativen im Herkunftsland.

100% Tranzparenz und Rückverfolgbarkeit

Dank der von IBM Blockchain unterstützten Plattform „Farmer Connect“, die über den QR-Code auf der Packung abrufbar ist, bekommen Caffè-Liebhaber Einblicke in die einzelnen Produktionsschritte vom Rohkaffeeanbau bis in Packung. Eine Tasse Segafredo STORIA zu genießen bedeutet also nicht nur, sich für Kaffeebohnen bester Qualität entschieden zu haben. Es geht auch darum, genau zu wissen, wer unter welchen Bedingungen am Entstehungsprozess beteiligt war. Segafredo STORIA will die Geschichten der Menschen dahinter erzählen, mehr über deren Heimat und somit über die Heimat von STORIA vermitteln.

Segafredo App

„Für die lückenlose Rückverfolgung entlang der gesamten Lieferkette trägt jeder einzelne Prozessteilnehmer seine Informationen in ein öffentliches Register ein. Dabei kann jeder nur seinen eigenen Beitrag zur Lieferkette darstellen, keine Änderungen oder Ergänzungen in anderen Bereichen vornehmen. Am Ende ergibt sich ein Gesamtbild mit allen Teilinformationen, die weltweit verteilt und verschlüsselt werden und so vor Missbrauch sicher sind. Die Details sind aber jederzeit für alle verfügbar und können auf sichere Weise geteilt werden.“ erklärt Angela Braun von Segafredo Zanetti Deutschland die Blockchain Technologie.

Segafredo Honduras

Mit STORIA beweißt das Familienunternehmen Segafredo Zanetti, welchen hohen Stellenwert Transparenz, Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen haben. Die Verpackung zieren Gesichter von Menschen, die tatsächlich an der Entstehung des Produktes beteiligt sind. Von Honduras, dem Gebiet, aus dem der Rohkaffee kommt, bis hin nach Finnland, wo der Kaffee in der firmeneigenen Rösterei veredelt wird.

Single-Origin Honduras, Bio- und Rainforest Alliance zertifiziert

Der Premiumkaffee Segafredo STORIA besteht zu 100% aus bio- und RFA-zertifizierten Arabica-Bohnen, die in 1.400-1.600m Höhe geerntet werden. Die Mischung enthält die Sorten Catuai, Typica und Lempira, die typisch italienisch – also dunkel – geröstet werden. Geschmacklich dürfen sich Genießer auf einen Caffè mit fruchtigen Noten und angenehmer Säure freuen.

Segafredo Kaffeebauern

Für Segafredo STORIA wird mit 51 Kaffeebauern in der Gegend von Lempira und Intibuca in Honduras zusammengearbeitet. Die guten Verbindungen von Segafredo Zanetti zu den Farmern in Honduras bestehen bereits seit vielen Jahren. Zahlreiche lokale Initiativen sorgen für mehr Nachhaltigkeit, Qualität, faire Entlohnung sowie für bessere Lebensqualität und Schulbildung der Menschen vor Ort. .

In Deutschland ist Segafredo STORIA ab Mitte 2021 für private Caffè-Genießer exklusiv im Onlineshop www.segafredoshop.de sowie für Foodservice Kunden direkt über den Direktvertrieb bestellbar (1000g, ganze Bohnen).