Suche
  • de
Share this page on
Facebook
Twitter
Segafredo ist offizieller Partner des Fabbri Amarenacups 2021
26 August 2021

Die Barwelt wird weiblicher: Fabbri1905 fördert mit seinem weltweit einzigen Cocktail-Wettbewerb exklusiv für Barfrauen die Gleichstellung der Frauen hinter der Bar. Die beiden Klassiker aus Bologna – Segafredo und Fabbri – ergänzen sich auch bei diesem Event perfekt als Botschafter des italienischen Geschmacks.

München, August 2021
Der einzigartige Lady Amarena Wettbewerb – exklusiv für Barfrauen – findet am 30.8.2021 im Hotel Sonnreich in Loipersdorf, Steiermark mit der Auswahl der Lady Amarena Austria und der Lady Amarena Germany statt. Die beiden nationalen Lady Amarena vertreten Ihr Land beim Lady Amarena International Wettbewerb im Oktober 2022 in Bologna.

Lady Amarena wurde 2015 ins Leben gerufen, um den 100. Jahrestag der „Erfindung“ von Amarena Fabbri zu feiern. Amarena Fabbri ist eine weibliche Erfindung: Es war Rachele Fabbri, die Urgroßmutter der heutigen Geschäftsführer des Unternehmens aus Bologna, die der Amarena-Kirsche Leben einhauchte und sie damit zu einer Botschafterin des italienischen Geschmacks in der ganzen Welt machte. Im Jahr 2019 gab es mehr als 200 Teilnehmerinnen aus 17 Ländern, nachdem der Wettbewerb global wurde. Kreativität, Sensibilität, Ethik, Verbundenheit mit der Tradition sind neben der Kompetenz und den handwerklichen Fähigkeiten zusätzliche Werte, die Frauen in das Universum der Mixologie eingebracht haben.

Insgesamt nehmen zehn Teilnehmerinnen aus Deutschland und sieben aus Österreich im Hotel “Das Sonnreich“ (Loipersdorf/Steiermark) am Lady Amarena Vorfinale am 30. August teil. Die Cocktails können alkoholisch oder nicht alkoholisch sein und dürfen nicht mehr als fünf Zutaten enthalten. Sie können auch auf Kaffee-, Milch- oder Teebasis sein, mit Blick auf ein junges, experimentierfreudiges Publikum, das an alkoholfreien Alternativen interessiert ist. Segafredo stellt dafür seine nachhaltige Arabica-Mischung STORIA sowie die hochwertigen Teesorten von Brodies zur Verfügung.

Die internationale Fachjury wählt die 2 Finalistinnen für Deutschland und Österreich aus, die im Oktober 2022 als Gäste von Fabbri zu einer Reise nach Bologna geflogen werden. Sie werden im Finale gegen die Welt-Finalistinnen auf der Suche nach dem prestigeträchtigen Titel der Lady Amarena International antreten.